LASTENRAD – NICHT NUR FÜR KINDER

LASTENRAD – NICHT NUR FÜR KINDER

LASTENRAD – NICHT NUR FÜR KINDER

LASTENRAD – NICHT NUR FÜR KINDER: Natürlich haben wir unser Babboe gekauft, um Kinder zu transportieren bzw. damals tatsächlich nur ein Kind und die diversen Sachen, die man mit einem Kind so rumschleppt: Puppe, Sandspielzeug, Picknickdecke, Snacks usw. Schnell stellte ich allerdings fest, dass sich das Lastenrad nicht nur für Kinder sondern auch hervorragend zum Transport von allen möglichen Dingen eignet – mit oder ohne Kind an Bord. Da wir mitten in der Stadt wohnen kommt man mit dem Fahrrad viel besser voran als mit dem Auto.
Auch kann man in der Regel mit dem Rad überall direkt davor parken, was mit dem Auto häufig schwierig ist. Als das Rad neu war, war das erste, was wir außer Kind transportierten ein Bierkasten zum Grillausflug. Der paßte bequem mit dem Kind ins Fahrrad. Schnell stellten wir fest, dass sich das Rad auch ohne Kind ganz hervorragend zum Einkaufen eignet.
Grosseinkauf und Umzug mit dem Lastenrad

Großeinkauf im Drogerie- oder Supermarkt während das Kind in der Kita ist? Perfekt mit dem Babboe City-E! Mit geschlossenem Regenverdeck kann man richtig hoch stapeln und es paßt ziemlich viel in das Rad rein. Für uns wäre ein City-Mini daher nichts, denn auch mit Kindern gehen wir häufig mit dem Rad einkaufen und brauchen den Platz einfach. Als wir letztes Jahr unsere neue Wohnung ein paar Straßen entfernt renoviert haben, wurde auch schon mal Renovierungsequipment im Babboe City transportiert. Das Babboe ist wirklich ein Lastenrad – nicht nur für Kinder.
Lastentransport im Babboe City

Und wenn man einmal anfängt, dann finden sich immer neue Dinge, die man ganz wunderbar mit dem Fahrrad transportieren kann. Selbst als unsere Badezimmerschränkchen geliefert wurden habe ich diese mit dem Rad bei der Post abgeholt. Mein Mann hatte gerade heute seinen Koffer im Rad, da er die Kinder noch in die Kita brachte, bevor er zur Geschäftsreise aufbrach.
War anfangs klar, dass wir das Rad nur brauchen, so lange die Kinder noch klein sind und nicht selbst fahren können, schätzen wir unser Babboe inzwischen auch für den Lastentransport im wahrsten Sinne des Wortes. Ich kann mir gar nicht mehr vorstellen, wie wir unsere Einkäufe ohne das Babboe machen würden.
Das einzige, was manchmal etwas nervt ist, dass ich die Einkäufe immer von Laden zu Laden mitnehmen muß, da ich sie nicht im Fahrrad lassen möchte, wenn ich noch woanders einkaufe. Da merkt man dann schon den Unterschied zwischen einem Kindertransportrad und einem richtigen Cargobike, die es ja auch mit abschließbarer Kiste gibt.
Das läßt sich aber dadurch lösen, dass ich meine Route danach plane, wo ich am wenigsten kaufen muß, was sich dann leichter wieder rausnehmen läßt. So fahre ich manchmal etwas Zickzack durch die Stadt, aber zum Glück ist das hier ja alles nicht groß, so dass sich die Entfernungen in Grenzen halten. Passen die Kinder nicht mehr in die Kiste, tauschen wir die Sitzbank vielleicht mal gegen einen abschließbaren Deckel ein, wer weiß das schon.

Elektrisches Babboe City-E Lastenfahrrad | Wendig mit gr. Transportbox | Babboe
Das elektrische Babboe City ist ein sportives, schlankes und extrem wendiges Lastenfahrrad. Das Babboe City-E eignet sich hervorragend als Lastenfahrrad für die Stadt, und auch längere Strecken lassen sich damit bequem zurücklegen. Dank der elektrischen Tretunterstützung kommen Sie und Ihre Kinder mühelos überall hin. Fährst du über Hügel mit einer Steigung von mehr als 3%? Dann empfehlen wir dir den Babboe City Mountain. {{widget type=
Elektrisches Babboe City-E Lastenfahrrad | Wendig mit gr. Transportbox | Babboe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.