Das B-Turtle kurz erklärt

Das B-Turtle kurz erklärt

Beschreibung

B-Turtle: Der Microcaravan für E-Bikes

Revolutionär in Funktion und Design: Das B-Turtle ist der erste kombinierte Transport- und Wohnwagenanhänger für Radreisende am Markt. Er wiegt nur 29 kg, bietet viel Stauraum und im aufblasbaren Microwohnwagen einen Schlafplatz für 2 Personen in komfortabler Höhe, Vorzelt inklusive.

Das B-Turtle ist die flexible Kombination aus: Lastenhänger und Microwohnwagen für E-Bikes. Damit eröffnet er ein ganz neues Spektrum für außergewöhnliche Radreisen. Stauraum für das eigene Gepäck bietet das B-Turtle in der Transportwanne. Das aufblasbare Zelt liegt obenauf und kann in kürzester Zeit in einen geräumigen Wohnanhänger mit Platz für 2 Personen verwandelt werden. Geschützt vor Wind und Wetter wird nicht am kalten Boden geschlafen, sondern auf der aufblasbaren Liegeplattform in rund 73cm Höhe über den Boden. Der großzügige Vorzeltbereich, in dem auch gestanden werden kann, gibt zusätzliche Bewegungsfreiheit. In Summe wiegt das B-Turtle nur 29 kg.

Im Alltag kann das B-Turtle mit abmontiertem Zelt als Transportanhänger für Einkäufe oder Ausflüge Verwendung finden.

 

Zum besseren Verständnis unterscheiden wir zwischen zwei Modi, dem Fahr-Modus, den wir auch Turtle-Modus nennen und dem Camping-Modus:

 

TURTLE MODUS

Im Turtle Modus fungiert das B-Turtle als normaler Lastenanhänger. Mit einer Breite von 79 cm kann das B-Turtle auf Radwegen problemlos verwendet werden. Das Zelt liegt im Turtle Modus obenauf, darunter ist Platz fürs eigene Gepäck in der Transportwanne.

CAMPING MODUS

Im Camping Modus bietet das B-Turtle einen Schlafplatz für zwei Personen und einen Vorraum mit Stehhöhe. Die Liegeplattform, die sich über dem Anhänger entfaltet ist aus robustem Drop Stitch Material gefertigt und 130 cm x 210 cm groß.

 

DAS B-TURTLE IM DETAIL ERKLÄRT

Das B-Turtle besteht aus folgenden Teilen:

In den Camping-Modus aufgebaut, entsteht ein geräumiges Airtent bestehend aus:

Der Auf- und Abbau des B-Turtle Microcaravans kurz zusammengefasst:

Ist der perfekte Platz am Ende eines eindrucksvollen Radabenteuertages gefunden, wird vom Turtle Modus in den Camping Modus gewechselt:

  • zuerst wird der Anhänger und das Fahrrad getrennt, die vordernen Stützbeine des Anhängers ausgefahren und befestigt und der schützende Packsacks entfernt
  • anschließend werden alle fixierenden Gurtschnallen geöffnet und die Bodenmatte zu allen Seiten ausgeklappt
  • die beiden Stützstreben, die im Packsack transportiert wurden, werden mittels eines Klettverschlusses an der Unterseite der Bodenplattform montiert und zum Anhänger hin fixiert
  • nun wird die Bodenplattform mit einer Doppelhub-Handpumpe oder einer elektrischen Pumpe und das Airtent aufgeblasen
  • Den Anhänger und das Vorzelt mit Heringen am Boden fixieren und das Zelt mit Abspannleinen abspannen – Fertig.

Der Abbau des B-Turtle verläuft genau in umgekehrter Reihenfolge ab.

Je nachdem, ob das B-Turtle mit der Doppelhub-Handpumpe oder einer elektrischen Pumpe aufgeblasen wird, nimmt der Aufbau zwischen 10-20 Minuten in Anspruch. Der Abbau ist in 10min erledigt.

Hinweise zum B-Turtle

  • Das B-Turtle ist ausschließlich für den Transport von Lasten und – in geeigneten Behältnissen – auch für Tiere geeignet. Der Anhänger ist nicht für den Transport von Kindern und/oder Personen konzipiert oder zugelassen!
  • Das B-Turtle ist nur für den Betrieb mit Fahrrädern ohne zusätzlichen Antrieb und Pedelecs mit Unterstützungsmotor zugelassen, die nicht schneller als 20-25km/h fahren.
  • Das B-Turtle ist nicht für die Verwendung auf Mountainbike-Routen geeignet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.